Christa Manz-Dewald
Gedanken | La Mer et la mère


"La Mer et la mère"

1998
Beginn des Projektes
- Insel Elba, Hallig Langeness

2012
Ende des Projektes
mit den Impromptus von Schubert
La Mer et la mère
Dr. Gerd Achenbach - Philosoph

Jenseits der Lebensmitte - schrieb die Frau
auf ein Blatt - wandele sich der Intellekt:
Wissen trete in den Hintergrund.

Wissen: Besitz - habhaft, angeeignet,
fest gestellt, versichert, auf schadhaften
Krücken der Überzeugung. Und nun?

Wissensdünkel versinkt im Wissensdunkel.

Wissen trumpfte auf, machte sich breit,
lag im Streit mit anderem Wissen, das
auftrumpft, sich breit macht - auch dies auf schadhaften Überzeugungskrücken.

Auf einem Blatt notiert die Frau:
"Auflösung"

Auf Lösungen nicht erpicht, findet sich das
Leben in seine Bahn, fädelt sich in den
Weg ein, der vor ihm ausgelegt ist,
folgt seiner Spur.